Mischen

Geschlossene Systeme für
toxische und explosionsfähige Pulver
im High Containment Bereich

Batchmixer

Der Batchmixer* bietet die ideale Lösung in Bezug auf Geschwindigkeit und Flexibilität und ermöglicht dem Bediener Pulver mit unterschiedlichen Eigenschaften in einer abgeschlossenen Umgebung zu mischen. Mit Anwendungen von 2 bis 5.000 Liter, erlaubt dieses System das Produktvolumen von 10 bis 100% zu variieren.

Das System eignet sich insbesondere für pharmazeutische Anwendungen, bei denen Wirkstoffe kontaminationsfrei und ohne Veränderung der physikalischen Eigenschaften gemischt werden müssen. Das System besteht aus einem Hauptbehälter mit einem in der Mitte installierten Reflektor. Ein PTS Fördersystem mit zwei tangentialen Eingängen ist im oberen Teil angebracht. Die Pulver werden automatisch mit Hilfe des PTS Systems eingeführt und während einer zuvor bestimmten Zeitdauer durch den Behälter zirkuliert. Der Reflektor garantiert eine homogene Verteilung der Pulvermischung im Behälter.

Der Mischeffekt im PTS-Körper, wenn sich die beiden Pulverstrahlen treffen, ermöglicht eine erhebliche Steigerung der Geschwindigkeit und Effizienz des Mischens. Durch die geringe Zirkulationsgeschwindigkeit wird eine Beschädigung der Partikel verhindert. Das System kann problemlos unter Sauerstoffausschluss betrieben werden. Dadurch können auch hygroskopische Pulver, sowie Pulver, welche oxidieren oder explodieren können, gemischt werden. Pulver können automatisch aus Fässern, Säcken oder direkt aus Prozessapparaten (Granulator, etc.) angesaugt werden. Nach Beendigung des Mischvorgangs kann das System vollautomatisch und vollständig in den nächsten Verarbeitungsschritt entleert werden.

>>> Download Datenblatt

* patentiert


Galerie

Blending Batchmixer 1

Blending Batchmixer 2

Blending Batchmixer 2a

Blending Batchmixer 3


Das könnte Sie interessieren


Exhibitions

ACHEMA 2015
15 - 19 June 2015, Frankfurt
Hall 5.0 - Booth D8



Produkte


Mischen

Geschlossene Systeme für
toxische und explosionsfähige Pulver
im High Containment Bereich

Batchmixer

Der Batchmixer* bietet die ideale Lösung in Bezug auf Geschwindigkeit und Flexibilität und ermöglicht dem Bediener Pulver mit unterschiedlichen Eigenschaften in einer abgeschlossenen Umgebung zu mischen. Mit Anwendungen von 2 bis 5.000 Liter, erlaubt dieses System das Produktvolumen von 10 bis 100% zu variieren.

Das System eignet sich insbesondere für pharmazeutische Anwendungen, bei denen Wirkstoffe kontaminationsfrei und ohne Veränderung der physikalischen Eigenschaften gemischt werden müssen. Das System besteht aus einem Hauptbehälter mit einem in der Mitte installierten Reflektor. Ein PTS Fördersystem mit zwei tangentialen Eingängen ist im oberen Teil angebracht. Die Pulver werden automatisch mit Hilfe des PTS Systems eingeführt und während einer zuvor bestimmten Zeitdauer durch den Behälter zirkuliert. Der Reflektor garantiert eine homogene Verteilung der Pulvermischung im Behälter.

Der Mischeffekt im PTS-Körper, wenn sich die beiden Pulverstrahlen treffen, ermöglicht eine erhebliche Steigerung der Geschwindigkeit und Effizienz des Mischens. Durch die geringe Zirkulationsgeschwindigkeit wird eine Beschädigung der Partikel verhindert. Das System kann problemlos unter Sauerstoffausschluss betrieben werden. Dadurch können auch hygroskopische Pulver, sowie Pulver, welche oxidieren oder explodieren können, gemischt werden. Pulver können automatisch aus Fässern, Säcken oder direkt aus Prozessapparaten (Granulator, etc.) angesaugt werden. Nach Beendigung des Mischvorgangs kann das System vollautomatisch und vollständig in den nächsten Verarbeitungsschritt entleert werden.

>>> Download Datenblatt

* patentiert


Produkte



Galerie

Blending Batchmixer 1

Blending Batchmixer 2

Blending Batchmixer 2a

Blending Batchmixer 3


Das könnte Sie interessieren


Exhibitions

ACHEMA 2015
15 - 19 June 2015, Frankfurt
Hall 5.0 - Booth D8


Mischen

Geschlossene Systeme für
toxische und explosionsfähige Pulver
im High Containment Bereich

Batchmixer

Der Batchmixer* bietet die ideale Lösung in Bezug auf Geschwindigkeit und Flexibilität und ermöglicht dem Bediener Pulver mit unterschiedlichen Eigenschaften in einer abgeschlossenen Umgebung zu mischen. Mit Anwendungen von 2 bis 5.000 Liter, erlaubt dieses System das Produktvolumen von 10 bis 100% zu variieren.

Das System eignet sich insbesondere für pharmazeutische Anwendungen, bei denen Wirkstoffe kontaminationsfrei und ohne Veränderung der physikalischen Eigenschaften gemischt werden müssen. Das System besteht aus einem Hauptbehälter mit einem in der Mitte installierten Reflektor. Ein PTS Fördersystem mit zwei tangentialen Eingängen ist im oberen Teil angebracht. Die Pulver werden automatisch mit Hilfe des PTS Systems eingeführt und während einer zuvor bestimmten Zeitdauer durch den Behälter zirkuliert. Der Reflektor garantiert eine homogene Verteilung der Pulvermischung im Behälter.

Der Mischeffekt im PTS-Körper, wenn sich die beiden Pulverstrahlen treffen, ermöglicht eine erhebliche Steigerung der Geschwindigkeit und Effizienz des Mischens. Durch die geringe Zirkulationsgeschwindigkeit wird eine Beschädigung der Partikel verhindert. Das System kann problemlos unter Sauerstoffausschluss betrieben werden. Dadurch können auch hygroskopische Pulver, sowie Pulver, welche oxidieren oder explodieren können, gemischt werden. Pulver können automatisch aus Fässern, Säcken oder direkt aus Prozessapparaten (Granulator, etc.) angesaugt werden. Nach Beendigung des Mischvorgangs kann das System vollautomatisch und vollständig in den nächsten Verarbeitungsschritt entleert werden.

>>> Download Datenblatt

* patentiert


Galerie

Blending Batchmixer 1

Blending Batchmixer 2

Blending Batchmixer 2a

Blending Batchmixer 3


Das könnte Sie interessieren


Exhibitions

ACHEMA 2015
15 - 19 June 2015, Frankfurt
Hall 5.0 - Booth D8



Produkte